Trocknen von: Hackschnitzel, Scheitholz, Mais, Hopfen, uvm.

Es gibt eine Vielzahl von Produkten die eine Trocknung benötigen.

Die Konservierung von Heu, Mais, Getreide ist unabdinglich. Aber auch Kräuter müssen getrocknet werden.

 

Die Hackguttrocknung wird für Landwirte auch interessanter. Grund dafür ist, dass der Heizwert bei frischem Hackgut bei rund 2 kW/kg und bei getrocknetem bei 4 kW/kg liegt.

Weniger Asche, sauberere Verbrennung und Gewichtsreduktion sind nur einige wenige weitere Vorteile die an dieser Stelle genannt werden können.

 

 

Der Ofen wird von uns geliefert, aufgestellt, überwacht und bei längeren Betrieb wieder mit Heizmaterial aufgefüllt.

 

 

 


Unverbindlich Anfragen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.